Sportabzeichen

 

Das Deutsche und Bayerische Sportabzeichen ist der "Sportorden" für jedermann. Die offizielle Auszeichnung für die persönliche Fitness, ist die höchste sportliche Auszeich-
nung außerhalb des Wettkampfsports.

Der Weg ist das Ziel ...

Bis heute blieb der Grundgedanke des Sportabzeichens erhalten:
In den fünf Leistungsgruppen werden motorische Grundlagen wie Ausdauer, Schnell- und Sprungkraft sowie Schnelligkeit geprüft. Aus jeder Gruppe muss eine Übung erfolgreich absolviert weren.
Die Palette der Sportarten, in denen die Prüfungen abgelegt werden können, umfasste stets mehr als die drei Klassiker "Leichtathletik, Schwimmen und Turnen". Früher waren sogar Prüfungen im Fechten, Golf, Fußball und Tennis möglich - heute sind es dreizehn verschiedene Sportarten.

hier: deutsches-sportabzeichen.de

hier: Zu den Sportabzeichen

hier: Wo man z.B. für das Deutsche Sportabzeichen trainieren kann

hier: Leistungstabelle Deutsches Sportabzeichen

hier: Versicherungsschutz für Nichtmitglieder
bei Vorbereitung und Abnahme  des Sportabzeichens