BLSV-Lehrgang „Strech und Relax“

.
.
  • 15.06.10 Pfaffenhofen (rry)
  • „Strech und Relax“ - wie der Titel bereits sagt, ging es unlängst bei einer Übungsleiterweiterbildung im BLSV-Kreis Pfaffenhofen darum, verschiedene Dehnmethoden angepasst an die Zielgruppe anzuwenden und auch die entsprechende Entspannung in eine Sportstunde einzubauen. Wann ist welche Dehnung die richtige für meinen Unterricht? Welche unterschiedlichen Methoden gibt es überhaupt? So lauteten die Fragen bei dem Lehrgang in Reichertshofen. In einem zweiten Teil ging es an diesem Wochenende um „Relax“, also um unterschiedlichste Entspannungsmethoden mit Schwerpunkt Atmung, Körperwahrnehmung und bewegter Entspannung. Weiterhin wurden Methoden zur Stressrelaxation und Stressprävention besprochen und Stress, wie er heutzutage wahrgenommen wird, thematisiert. Die Lehrgangsteilnehmer lernten von den beiden Referentinnen Hannah Köhl und Annalia Martinek also verschiedene Dehn- und unterschiedlichste Entspannungsmethoden, die sie nun in ihren jeweiligen Trainingsstunden im Verein verwenden können.
    Foto: Susi Langer/BLSV Pfaffenhofen

Newsletter Mai 2019

5.6.19 Liebe Sportinteressierte,

diesmal möchten wir Sie auf unser Bildungshighlight im Herbst 2019 aufmerksam machen. Die Bayerische Sportjugend im BLSV veranstaltet am 12. Oktober 2019 in der Sportschule Oberhaching die Bayerische Kinder- und Jugendsportkonferenz unter der Schirmherrschaft von Kultusminister Prof. Dr. Michael Piazolo. Schwerpunktthema dieser Veranstaltung ist der Sport im schulischen Ganztag. Namhafte Referenten aus Wissenschaft und Sportpraxis bieten für die Teilnehmer aus der Kinder- und Jugendarbeit der Sportvereine dazu passende Themen. Alle Informationen zu dieser Konferenz finden Sie im QualiNET unter der Veranstaltungsnummer 200KONFERENZ0119.

Zum Newsletter [pdf]

Sportlerehrung Weltmeister
Sportpreis des Landrates

Sportlerehrung des Landkreises

15.05.2019

Ganz im Zeichen des Sports stand die Sportlerehrung des Landkreises Pfaffenhofen.

Rund 130 Sportlerinnen und Sportler aus den unterschiedlichsten Sportarten zeichneten der Landrat Martin Wolf und Florian Weiß, Vorsitzender der Sportkommission des Landkreises …

[weiter zum Artikel des Landratamtes]


1. Pfaffenhofener Cricketer Club offiziell in den BLSV aufgenommen

Foto: PAFCC

11.05.2019 Pfaffenhofen (rry)

Seit knapp zwei Jahren ist der Landkreis Pfaffenhofen um eine interessante Sportart reicher: Cricket. Der 1. Pfaffenhofener Cricketer Club (PAFCC) ist jetzt auch offiziell in den Bayerischen Landessportverband (BLSV) aufgenommen worden. Die entsprechende Urkunde überreichten der amtierende BLSV-Kreisvorsitzende Harald Bruckmeier (3.v.r.) und der Vorsitzende der Sportkommission des Landkreises Pfaffenhofen, Florian Weiß (2.v.l.), in dessen Zeit als BLSV-Kreisvorsitzender die aus einer Integrationsinitiative entstandene Vereinsgründung vorbereitet wurde. Über die Aufnahme in die große Sportlerfamilie des Landkreises Pfaffenhofen mit knapp 50000 Mitgliedern in 114 Vereinen freuten sich PAFCC-Vorsitzende Christine Franke (2.v.r.), Kassierin Kathrin Geier, Khurram Mohammad, der Captain des Teams (rechts), sowie der Integrationsbeauftragte und Jugendwart Asif Muhammad (links). Die anschließende Regionalliga-Partie gegen die Gäste vom Cricket Club Bayern München ging nach mehreren Regenunterbrechungen leider verloren. Deutschland steht in der Cricket-Weltrangliste derzeit auf Platz 42 und stellt in Europa außerhalb der britischen Insel den größten Landesverband. Der PAFCC wünscht sich möglichst viele interessierte Jugendliche, die sich für das britische Gentleman-Spiel begeistern, das in vielen Ländern des Commonwealth Nationalsport ist.

Sportabzeichenaktion in den Startlöchern

11.04.19 Pfaffenhofen (rry)
Der Frühling lockt die Sportler wieder an die frische Luft. Das gilt vor allem auch für die, die sich vorgenommen haben, in diesem Jahr das Sportabzeichen abzulegen. Die Prüfer im Landkreis Pfaffenhofen stehen jedenfalls schon bereit, die jeweiligen Leistungen abzunehmen. Wolfgang Jahre, der zuständige Referent im BLSV-Kreisvorstand, hat ihnen jetzt im Rahmen einer Arbeitstagung das notwendige Rüstzeug dafür mit auf den Weg gegeben. [weiterlesen]

mehr Geld für Sportvereine

15.10.2018
Sportvereine erhalten künftig deutlich mehr Geld vom Kreis Pfaffenhofen

Gemäß einem Punktesystem werden fortan alljährlich 150 000 Euro statt bislang 120 000 Euro ausgeschüttet
(ty) Die Sportvereine im Landkreis Pfaffenhofen dürfen sich über zusätzliches Ged freuen. Der Kreisausschuss hat in seiner Sitzung (08.10.18) einhellig grünes Licht für eine Erhöhung der jährlichen Ausgaben zur Förderung des Breitensports im Rahmen der Jugendhilfe von 120 000 auf 150 000 Euro gegeben. Das entspricht einer Steigerung des Haushaltspostens um 25 Prozent, die erstmals im nächsten Jahr zum Tragen kommen soll. [weiter zur PDF-datei]

Sportlerehrung des Landkreises

Ehrenordnung geändert Pfaffenhofen, 25.09.2018

Auf Anregung der Sportkommission des Landkreises Pfaffenhofen wurde jetzt die Ehrenordnung für erfolgreiche Sportlerinnen und Sportler des Landkreises in einzelnen Bereichen abgeändert. Wie Landrat Martin Wolf mitteilt, mussten die Kriterien für eine Ehrung teilweise angehoben werden. „Die Sportlerehrung des Landkreises liegt mir sehr am Herzen.[weiterlesen als PDF]

Wichtige aktuelle Änderung

28.05.2018
Liebe Sportkameraden aus den Vereinen im BLSV-Kreis Pfaffenhofen,

in den nächsten Wochen und Monaten werde ich als stellvertretender Vorsitzender des BLSV-Kreises Pfaffenhofen die Amtsgeschäfte - so weit es mir möglich ist - kommissarisch übernehmen.
Bei Fragen oder Problemen rund um den Sport meldet Euch bitte jederzeit bei mir unter den folgenden Kontaktadressen:

Harald Bruckmeier, Stollstraße 8a, 85290 Geisenfeld  Telefon: 08751/862124 (10 - 18 Uhr) 
Mail: bruckmeier.h@hallertauer-zeitung.de