Zukunftswerkstatt Sportverein

Gemeinsam in der Werkstatt die Zukunft des Sports entwickeln

Sportvereine und -verbände haben mit der "Zukunftswerkstatt", einem moderierten Workshop, die Möglichkeit, ihre eigene momentane Position zu bestimmen, diese zu analysieren und mit Blick in Richtung Zukunft neue Ideen und Projekte zu entwickeln.
Die Vereins- bzw. Verbandsverantwortlichen und -mitarbeiter können so abseits des Alltags die Zukunft ihres Sportclubs gestalten.

Solch eine Zukunftswerkstatt gliedert sich in drei Phasen:

  • Kritik- und Beschwerdephase: Es erfolgt eine Bestandsaufnahme von Problemen und Missständen zu bestimmten Themen im Verein. Diese werden formuliert und anschließend nach Bedeutung gewichtet.
  • Phantasie- und Utopiephase: Gemeinsam werden Vorschläge und Wünsche ersonnen, wie es anders sein könnte.
  • Verwirklichungs- und Praxisphase: Wege und Möglichkeiten werden entwickelt, wie die Ideen am besten realisiert werden können und wie die Vorgehensweise konkret aussehen soll.

Die vom BLSV geschulten und zur Verfügung gestellten Moderatoren helfen, Probleme und bestimmte Konstellationen aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten. Sie geben Hilfestellungen und leiten durch den Workshop.Ein zweitägiger Workshop (15 Stunden), bei dem zwei ausgebildete Moderatoren zu Ihnen kommen und das Programm individuell auf Ihren Verein abstimmen, kostet samt Vor- und Nachbereitung 1490,-- Euro.

Vereinsjubiläumsgutscheine können mit der "Zukunftswerkstatt Sportverein" verrechnet werden.