Übungsleiterlehrgang am 22.11.2008 in Pöcking

Bericht: Schwitzen mit Spaß am 22. November in Pöcking (PDF)

Gesundheitstag an Schulen am 22. November 2008

Der 22. November 2008 steht an allen Schulen Bayerns unter dem Zeichen von Gesundheit und Bewegung. Als Ausgleich für die unterrichtsfreie Woche um Allerheiligen müssen die Schülerinnen und Schüler an diesem Tag zwar in die Schule - es wird ihnen aber vor allem Bewegung und Information über gesundheitsbewusste Lebensweise geboten.

Diese Aktion findet beim Bayer. Landessportverband, der sich auf verschiedenen Ebenen für die Intensivierung des Schulsports einsetzt, große Anerkennung. Mit beigefügtem Schreiben hat sich der Kreisvorstand des Sportkreises Starnberg an den Schulrat des Landkreises Starnberg gewandt und um Sensibilisierung der Schulleiter/innen gebeten.

Gesundheitstag 2008

Anschreiben des BLSV an den Schulrat des Landkreises Starnberg

"Stern des Sports" im Sportkreis Starnberg vergeben

Zum vierten Mal in Folge veranstaltete die VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG im Sportkreis Starnberg den Wettbewerb "Sterne des Sports". Mit der Auszeichnung "Sterne des Sports" soll die soziale Bedeutung der Sportvereine für unsere Gesellschaft ins rechte Licht gerückt werden. Auf Initiative des Deutschen Sportbundes (DSB) und der Volksbanken und Raiffeisenbanken sollen Vereine geehrt werden, die sich gezielt gesellschaftlicher Probleme annehmen. Der Wettbewerb steht unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten. Die "Sterne" werden in Bronze (Städte, Gemeinden, Kreise), in Silber (Land) und Gold (Bund) vergeben. Der jeweilige Sieger nimmt mit seinem Projekt automatisch an der nächst höheren Wettbewerbs-Ebene teil. Am 30.10.08 nahm VR-Vorstand Thomas Vogl in Anwesenheit von Vertretern der siegreichen Vereine, des Kreisvorsitzenden des Bayer. Landesportverbandes, Walter Moser, sowie des Jurymitglieds und Bayerischen Meisters im Berglauf, Stefan Paternoster, in Herrsching die Siegerehrung des diesjährigen Wettbewerbs vor. Den 3. Platz und 250 EUR erreichte der Schachclub Starnberg von 1880 mit seinem Projekt "Förderung des Schulschachs". Der zweite Platz und 500 EUR ging an den TSV Herrsching mit dem Konzept "Hand & Ball 2008". Mit dem "Großen Stern des Sports" in Bronze und 1.000 EUR wurde der TSV Gilching-Argelsried für die Gründung einer Einradabteilung mit Familiencharakter ausgezeichnet. Der TSV Gilching-Argelsried zieht damit als Kreissieger in den Wettbewerb auf Landesebene ein. Alle übrigen der insgesamt elf teil nehmenden Landkreis-Vereine erhalten als Trostpreis von der VR Bank einen Scheck über
100 €. Für den Kreisvorsitzenden Walter Moser ist es besonders erfreulich, dass sich gleich mehrere Vereine mit Projekten beworben haben, die sich der Kooperation von Sportvereinen und Schulen besonders annehmen.

Bildbeschreibung (von links):

Erwin Beffert (Geschäftsführer TSV Gilching-Argelsried), Irene Straub (DAV 4-Seenland), Jürgen Watzke (1. Vorsitzender TSV Gilching-Argelsried), Walter Moser (BLSV), Maria Heimerl (Abteilungsleiterin Einrad des TSV Gilching-Argelsried), Johann Oberhofer (Marketing-Chef der VR Bank Starnberg-Herrsching-Landsberg eG), Thomas Vogl (Vorstand VR Bank), Stefan Paternoster (Jury-Mieglied und Bayer. Meister im Berglauf), Anna Gödel (Jugendleiterin Schachclub Starnberg), Alfred Dolch (Vorsitzender Schachclub Starnberg), Uli Sigl (TSV Herrsching, Abteilungsleiter Handball)

Verdiente Ehrenamtliche des Schwimmkreises Amper/Würm ausgezeichnet

Erfolgreiche Teilnahme an der Special Olympics Bayern. Maximilian Lohse holt Silber

Bärbel Ammer feierte ihren Siebzigsten

6 Jahre war sie unsere Kreisreferentin für Frauen-, Senioren- und Behindertensport. Seither sitzt sie im Präsidium des Bayer. Behindertensportverbandes und leitet als Übungsleiterin in Starnberg noch zwei Behindertensportgruppen. 70 Jahre - und immer noch aktiv und kreativ.
Walter Moser und Bärbels Nachfolgerin Birgit Ultsch gratulierten am 15.Juli im Namen vieler Landkreis-Sportler/innen.

 

2. Integratives Sport- und Spielfest: Es hat allen viel Spaß gemacht

104 Teilnehmer/innen, etwa ein Viertel mehr als im Vorjahr, kamen am 30.Juni nach Söcking und erlebten einen wunderschönen Tag. Ein ausführlicher Bildbericht findet sich                       - hier -

Landkreislauf: 11 Bad Dürkheimer Dauerläufer/innen zu Besuch

25 Jahre Partnerschaft zwischen den Landkreisen Starnberg und Bad Dürkheim: Aus diesem Anlass liefen unsere Freunde vom Laufclub 350 km weit. Und wohin? Natürlich nach Andechs ...

 

Unbefristete ÜL-Lizenzen müssen umgeschrieben werden

Nach einer Mitteilung des Kultusministeriums sind die bisher (vor allem für Lehrer) ausgestellten unbefristeten Übungsleiter-Lizenzen ab 2008 nicht mehr gültig und können für die Berechnung der Sportpauschalen nicht mehr herangezogen werden.
Das Referat für Jugend und Sport hat die Vereine mittlerweile angeschrieben und sie aufgefordert, die Lizenzen umschreiben zu lassen.
Das informative Schreiben aus dem Landratsamt steht - hier -

Ganztagsbetreuung: Wohlwollende Skepsis

Auf Einladung von Sportkreis und Sportjugend waren Vertreter von Vereinen, Schulen und Kommunen in das Landratsamt gekommen, um sich von BLSV-Fachfrau Birgit Dethlefsen Informationen über das Projekt "Ganztagsbetreuung in der Schule" zu holen.

Ein kurzer Bericht steht    - hier -

Fetziger Lehrgang "Energy Dance"

27 Übungsleiterinnen und 1 Übungsleiter ließen sich am 12.Mai im neuen "Dr. Albrecht-Deyhle-Haus" des SC Wörthsee von  Mastertrainerin Bettina Starczewska in die Geheimnisse von "Energy Dance" einweisen.