Neuer Referent für Sportabzeichen im Landkreis stellt sich vor

Am 17. Mai 2015 folgten 27 Sportabzeichenprüfer aus dem Landkreis München der Einladung zur Informations- und Fortbildungsveranstaltung nach Lohhof. Henry Halbig, seit 01.01.2015 neuer Referent für Sportabzeichen, hatte in die Gaststätte seines Heimatvereins geladen.

Henry Halbig, hauptverantwortlicher Trainer und Übungsleiter (C- und B-Lizenz) der Leichtathletik im SV Lohhof, begrüßte alle Anwesenden und bedankte sich vorab bei Annette Plessl - sie hatte das Amt an ihn zum Jahreswechsel übergeben  -  mit einem Blumenstrauß.
"Mit einem lachenden und einem weinenden Auge" wie sie selbst sagte. "Wir haben aber mit Henry einen tollen Nachfolger gefunden, der nicht nur mit etlichen Trainerscheinen über die fachliche Kompetenz verfügt, sondern zudem Prüfer für das Deutsche Sportabzeichen, für das Deutsche Sportabzeichen für Menschen mit Behinderung und das Deutsche Radsportabzeichen ist. Er engagiert sich wirklich sehr für alle, die das Sportabzeichen machen wollen  - und sollen. "

Henry Halbig berichtete dann auch selbst über seine Erfahrungen rund um das Sportabzeichen. Im großen Kreis wurden dann Erfahrungen ausgetauscht.

Danach ging es in den theoretischen Teil des Abends - Änderungen im Leistungskatalog des DSA, korrektes Ausfüllen der Prüfkarten, Schulwettbewerb und die diesjährige Sportabzeichentour, die in Rosenheim stattfinden wird. Dafür werden dringend Helfer/innen gesucht. 
Nachdem keine Anträge oder Wünsche mehr geäußert wurden, beendete Halbig die Veranstaltung  und es folgte der "gemütliche" Teil des Abends.

 

Foto: Berhard Schmöller