Aktuelles

    03.06.2014

    Start der Zusatzqualifikation zum KiSS-Leiter/-Lehrkraft des BLSV und BTV


    Dreizehn Teilnehmer und Teilnehmerinnen aus ganz Bayern fanden sich im Campus im Olympiapark der Technischen Universität München zusammen, um sich zusätzlich zu ihrer sportfachlichen Ausbildung speziell zum KiSS-Leiter oder –Lehrkraft zu qualifizieren. Die Weiterbildung, angeboten von der „TUM Sports and Health for Life“ der TU München und der Projektstelle KiSS Bayern,  bestand aus vier verschiedenen Modulen zu jeweils acht Unterrichtseinheiten. Im Theoriemodul KiSS brachten die Referentinnen Katharina Wanninger und Birgit Dethlefsen von der Projektstelle KiSS Bayern den Teilnehmern das Projekt Kindersportschule mit seinen Zielen, Inhalten und Qualitätskriterien näher.  Im Weiteren wurde das Berufsbild „KiSS-Leiter“ mit all seinen Aufgabenbereichen und Möglichkeiten vorgestellt und die Schritte bis zur Gründung einer Kindersportschule sportlehrerspezifisch erarbeitet. Dabei erhielten die angehenden KiSS-Lehrkräfte wertvolle Tipps und Informationen für die Erstellung eines individuellen KiSS-Konzeptes sowie dessen Umsetzung und Integration im Sportverein. Die Lehrinhalte der praktischen Module Allgemeine Ballspiele, Schwimmen, Tanzen, Leichtathletik, sowie Turnen und Gerätturnen orientierten sich an den kindlichen Entwicklungsstufen sowie dem Rahmenlehrplan Kindersportschule.  Von den erfahrenen Dozenten der TU München erhielten die angehenden KiSS-Leiter und –Lehrkräfte wichtige Informationen zu Aufbau und  Inhalten der Sportstunden in den Kindersportschulen sowie zur Vermittlung einer ganzheitlichen sportlichen Handlungskompetenz mit vielen neue Ideen und hilfreichen Tipps. Im Vordergrund stand dabei die sportartübergreifende lehrmethodische und – didaktische Vorgehensweise.
    Bei der Umsetzung der Aufgaben kam auch der Spaß an der Bewegung nicht zu kurz – nach dem Motto „Probieren geht über Studieren“.  Nach der Absolvierung der erforderlichen Hospitationsstunden mit abschließenden Lehrversuchen in den Kindersportschulen in Bayern erhalten die Teilnehmer nach erfolgreicher Abgabe eines Hospitationsberichts ihr Zertifikat „KiSS-Leiter/-Lehrkraft (BLSV/BTV)“. Mit der Zusatzqualifikation erfüllen sie die notwendigen Qualitätskriterien der Projektstelle KiSS zur Anstellung als KiSS-Leiter/-Lehrkraft in den bayerischen Kindersportschulen KiSS.