Liebe Besucher unserer Homepage,


wir freuen uns, Sie auf der Internet-Seite des Sportkreises Starnberg im Bayerischen Landessportverband (BLSV) begrüßen zu dürfen. Wir, das sind die am 24. November 2017 für fünf Jahre gewählten Mitglieder der Kreisvorstand-schaft, die Sie auf dem Bild unten sehen. Die Ressortverantwortlichen und deren Erreichbarkeit finden Sie unter Navigation „Kreisvorstand“.


Wir vertreten unsere derzeit 108 Landkreis-Sportvereine und verstehen uns als Bindeglied zum BLSV, dem mit über 4,5 Millionen Mitgliedern größten Verband in Bayern, sowie zu den Kommunen. Wir beraten die Vereine unter anderem in Fragen der Aus- und Fortbildung der Übungsleiter/innen, in Versicherungsfragen, bei der Antragstellung für Zuschüsse im Sportstättenbau und bei der Ehrung von langjährigen Ehrenamtlichen im Sport.


Wenn Sie den Reiter „Kreis“ ganz links anklicken, finden Sie regional bedeutsame Themen. Den Sportverein in Ihrer nächsten Umgebung finden Sie unter „Unsere Vereine“. Nähere Einzelheiten zu dem Sportangebot des jeweiligen Vereins erfahren Sie, wenn Sie deren Homepage aufrufen. Bei einigen Vereinen ohne eigene Homepage ist die telefonische Erreichbarkeit hinterlegt.
Überregionale und bayernweit einheitliche Themen des Sports und Angebote des Landessportverbands erfahren Sie, wenn Sie die Überbegriffe in der Zeile neben dem Reiter „Kreis“ aufrufen. Hierbei werden Sie jeweils zur Internetseite des Gesamtverbandes verbunden.


Sollten Sie darüber hinaus mit uns Kontakt aufnehmen wollen, so würden wir uns über eine Mail an info(at) blsv-starnberg.de freuen. Wir bemühen uns, schnellstmöglich Ihre Fragen zu beantworten.


Mit sportlichen Grüßen
Walter Moser
Kreisvorsitzender
BLSV-Starnberg

 

Die Kreisvorstandschaft mit Landrat Karl Roth (4. v. li.), Sportamtsleiterin C. Geissler (1. v. li.) und K. Schmöller BLSV Präsidiumsmitglied (4. v. re.).

Neue Sportförderrichtlinien in Kraft sowie Inklusion im Sport

Liebe Sportfreundinnen und Sportfreunde,

zum 01.01.2017 sind die überarbeiteten Sportförderrichtlinien des Freistaats Bayern in Kraft getreten. Dem BLSV ist es gelungen, das Bewilligungsverfahren zu vereinfachen und die finanziellen Mittel für die Vereine zu erhöhen. Die wesentlichen Änderungen sind in der angefügten Pressemitteilung des BLSV beschrieben, die vollständigen Richtlinien stehen auf der BLSV-Website zum download zur Verfügung: (https://www.blsv.de/blsv/vereinsservice/sportstaettenbau/sportfoerderrichtlinien.html).

Für zusätzliche Auskünfte oder Voranfragen bei Baumaßnahmen stehen wir vom BLSV-Kreisvorstand jederzeit zur Verfügung.

Der Kreisvorstand beteiligte sich im vergangenen Jahr an der beim Landratsamt angesiedelten Arbeitsgruppe „Gemeinsam stärker“ – Aktionsplan für Menschen mit Behinderungen. Hierbei wurden von Menschen mit Behinderungen bzw. den sie vertretenden Institutionen auch Wünsche an den Vereinssport im Landkreis heran getragen. Die Inklusion von Menschen mit Behinderungen scheitert oft an der Tatsache, dass z.B. in den Vereinen keine für dieses Thema sensibilisierten Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Angeregt wurde außerdem, in öffentlichen Publikationen (Vereinsblätter, website etc.) Dinge zu berücksichtigen, die für diesen Personenkreis von enormer Bedeutung sind (Anfahrtsmöglichkeiten mit öffentlichen Verkehrsmitteln, Sportgelände barrierefrei, Ansprechpartner für Menschen mit Behinderungen etc.). Alle Ergebnisse der erwähnten Arbeitsgruppe werden am Samstag, den 4. März 2017, auf dem 2. Aktionstag für Menschen mit und ohne Behinderungen in Gilching (Christoph-Probst-Gymnasium) vorgestellt. Ganz besonders empfehlen möchten wir interessierten Vereinsvertretern den Vortrag von Bernd Proesler, Leiter des Fußball-Inklusions-Teams beim Gautinger SC. Herr Proesler schildert von 12.40 bis 13.00 Uhr die Erfahrungen seines Projektes, das vom Bezirk Oberbayern 2016 mit einem Preis für besonders gut gelungene Inklusion im Sport ausgezeichnet wurde. Nähere Einzelheiten zum Aktionstag sind dem beigefügten Flyer zu entnehmen.

Das Thema Inklusion im Sport werden wir auch bei zukünftigen Übungsleiter-Fortbildungen berücksichtigen.

Vorankündigung:

Am 24.11.2017 findet um 18.00 Uhr im Landratsamt Starnberg der nächste ordentliche BLSV-Kreistag mit Neuwahl der Vorstandschaft statt. Die Vereine erhalten zeitgerecht eine Einladung. Bitte vermerken Sie den Termin schon jetzt im Kalender. Wir würden uns über eine möglichst hohe Teilnehmerzahl sehr freuen.

Für den Sportkreis Starnberg

Walter Moser
Bayerischer Landessportverband (BLSV)
Tel. +49 17631644013
E-Mail: info@blsv-starnberg.de