BLSV-Versicherung für Flüchtlinge und Asylbewerber

Die Versicherung ist gültig für alle BLSV Mitgliedsvereine. Somit können Flüchtlinge und Asylbewerber in den bayerischen Sportvereinen am Vereinsangebot teilnehmen und die Vereine haben eine kostenfreie Absicherung im Schadensfall. Abgedeckt sind Unfall- und Haftpflichtschäden laut den Bedingungen der aktuellen ARAG Sportversicherung. Die am Vereinsangebot teilnehmenden Personen müssen dem BLSV nicht gemeldet werden. Die Flüchtlinge und Asylbewerber benötigen keinen Mitgliedsstatus für diese Versicherung.


FAQ zur Versicherung von Flüchtlingen und Asylbewerbern
Die wichtigsten Fragen und Antworten für den Sportverein

 

kompakt - Was ist zu tun?
Unsere Vereinsberatung hat die meistgestellten Fragen zum Thema "Sport mit Flüchtlingen udn Asylbewerbern" zusammengefasst.