Personalwesen

Mitarbeit und Ehrenamt im Verein

Übungsleitervertrag, Mustervertrag für eine nebenberufliche, abhängig beschäftigte Übungsleitertätigkeit: PDF

Der Verein als Arbeitgeber
Viele Vereine sind Arbeitgeber. Auch geringfügige Beschäftigungsverhältnisse - so genannte "Mini-" oder "450-Euro-Jobs" - oder Aushilfsarbeitsverhältnisse sowie Übungsleiteranstellungsverhältnisse sind arbeitsrechtlich gesehen vollwertige Arbeitsverhältnisse, mit den sich daraus ergebenden Arbeitgeberpflichten.

Informationen rund um das Thema Minijobs

Link zur Minijob-Zentrale

Checkliste - Personalfragebogen für geringfügig Beschäftigte

Personalfragebogen für die versicherungsrechtliche Beurteilung von geringfügig entlohnten und kurzfristig Beschäftigten - von der Minijob-Zentrale

Geringfügige Beschäftigung und Beschäftigung in der Gleitzone

Link zum Bundesministerium für Soziales und Arbeit

 

Hartz IV im Sport
Mit dem vierten "Gesetz für moderne Dienstleistungen am Arbeitsmarkt", kurz Hartz IV, wird seit Januar 2005 ein Reformpaket umgesetzt, dass das Verhältnis von Eigenverantwortung und staatlicher Unterstützung neu festschreibt. Das "Hartz-IV-Gesetz" sieht vor, dass insbesondere Langzeitarbeitslose neben den Eingliederungsbemühungen auch Arbeitsgelegenheiten wahrnehmen müssen, die im Wesentlichen im sozialen und gemeinnützigen Bereich angesiedelt sind. Ausführliche Informationen zu Hartz IV im Sport finden Sie auf der Homepage des DOSB.