Großes Interesse am Klima-Check

Seit Mai 2015 kann der BLSV seine Energieberatung, den Klima-Check, seinen Mitgliedsvereinen durch eine Kooperation mit der Versicherungskammer Bayern wieder kostenlos anbieten.

Durch die Zusammenarbeit mit der Versicherungskammer Bayerns haben wir einen Partner gewonnen der sich insbesondere auf Gebäude- und Leitungssicherheit fokussiert hat. Als extra Leistung für am Klima-Check teilnehmende Vereine bietet die VKB ein Versicherungspaket für Elementar- und Flurschäden an, welches speziell auf die Interessen und Bedürfnisse von BLSV Vereinen abgestimmt ist.

Falls Ihr Verein Interesse an einer Teilnahme am Klima-Check hat kontaktieren Sie uns und schicken uns Ihre ausgefüllten Antragsunterlagen zu. Wir freuen uns auf jeden neuen Verein der am Klima-Check teilnehmen möchte.

Allein in diesem Jahr sind schon ca. 30 Anmeldungen von bayerischen Vereinen eingegangen.

Somit sind es seit 2009 schon über 700 Vereine die erfolgreich am Klima-Check teilgenommen haben.

Besonders herausstechend ist das große Interesse Unterfrankens, hier haben seit 2009 144 Vereine am Klima-Check teilgenommen.

Wenn Ihr Verein Interesse am Klima-Check hat finden Sie das Anmeldeformular HIER

 


Das BLSV-Serviceangebot zum Klimaschutz

Seit Ende 2009 bietet der Bayerische Landes-Sportverband e.V. (BLSV) seinen Mitglieds-Vereinen eine verbrauchsorientierte Energie-Erstberatung als Basis für die Sanierung ihrer Sportstätten an.

Dank einer Kooperation mit der Versicherungskammer Bayern kann der Klima-Check derzeit kostenfrei, anstatt wie üblich für 400€,  angeboten werden!

Ca. 700 Vereine haben diesen erfolgreichen Service bereits genutzt (Stand: Juni 2015).

Die Beratung durch die qualifizierten Energieberater koordiniert David Spitz.

BLSV - Partner der Klima-Allianz Bayern

Dem BLSV, der größten Personenvereinigung Bayerns, liegt viel daran, seiner gesellschaftlichen Verantwortung gerecht zu werden und über den Bereich des Sports hinaus positiv auf das Denken und Handeln der sportinteressierten bayerischen Bevölkerung einzuwirken.

Dies ist einer der Gründe, weshalb der BLSV seit 2008 einer von insgesamt 26 Bündnispartnern der vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Gesundheit (StMUG) initiierten Klima-Allianz Bayern ist.

Doch auch innerhalb des BLSV wird ökologischen Ansätzen Rechnung getragen. Durch die Arbeit und das Wirken des Ausschusses „Sport und Natur“ sollen bayerische Sportlerinnen und Sportler über die Zusammenhänge und Schnittstellen zwischen Naturschutz und Sport in Kenntnis gesetzt werden, so dass sie ihr Handeln überdenken und im Bedarfsfall anpassen können.

Nähere Informationen zur Klima-Allianz Bayern

Informationen zum BLSV-Ausschuss „Sport und Natur" finden Sie hier.