Qualifizierung OGTS-Koordinator

Die Bayerische Sportjugend ist seit April 2020 Ausbildungsträger für die Qualifizierungsmaßnahme "Koordinator in offenen Ganztagsangeboten" (OGTS-Koordinator) und bietet dieses Format ab September 2020 für Übungsleiter und Trainer mit Praxiserfahrung an.

Für Sportvereine ist diese Qualifizierung dann attraktiv, wenn die Vollkooperationspartnerschaft (Trägerschaft) mit einer Ganztagsschule angestrebt wird. Der Sportverein setzt als Vollkooperationspartner das gesamte Ganztagsangebot an der Schule um und benötigt als Leitung einen sogenannten Koordinator. Dies muss ein Sozialpädagoge, Lehrer oder Erzieher sein. Als Quereinstieg kann aber auch die Ausbildung zum  OGTS-Koordinator absolviert werden.

Für Übungsleiter kann diese Qualifizierung eine attraktive berufliche Weiterentwicklung in das spannende Arbeitsfeld der Ganztagsschule bedeuten.

Die Maßnahme findet in 160 Unterrichtseinheiten in einem Wechsel von Online- und Präsenzphase über eine Dauer von ca. 3 Monaten statt.

Die Ausschreibung zur Qualifizierungsmaßnahme finden alle Interessierten auf www.bslv-qualinet.de.