Aufgaben des Ausschusses Kirche und Sport

Der Mensch braucht Bewegung und Besinnung zum geistigen und körperlichen Wohl. Im Sport soll Besinnung und ethische Reflektion möglich sein und das Leben in der Kirche braucht Freude, Spiel und körperliche Bewegung.
Wie diese Aufgaben bewältigt werden können und welche gemeinsamen Möglichkeiten Sportorganisationen und Kirchen sehen? Dieser Aufgabe widmet sich der Ausschuss Kirche und Sport mit folgenden Themenschwerpunkten:

  • Forum für Begegnungen und Gedankenaustausch zwischen Vertretern des Sports und der Kirche
  • Der Gefährdung des Sports als Freiraum menschlicher Lebensentfaltung entgegenzuwirken.
  • Erarbeiten von Möglichkeiten für eine bessere Zusammenarbeit zwischen Kirchen und Sport auf allen Ebenen.
  • Werte wie Fairness, Toleranz, gegenseitiges Verständnis usw. in Sportorganisationen und Kirchengemeinden zu vermitteln.
  • Schutz des arbeitsfreien Sonntags