Stellenangebote

Der Schlüssel zum Erfolg des BLSV sind unsere Mitarbeiter. Deshalb setzt der BLSV auf talentierte, motivierte und hervorragend ausgebildete Menschen. Uns sind auch besonders die Menschen willkommen, die dem Sport im ehrenamtlichen Bereich verbunden sind.

Mindestens ebenso wichtig sind uns die Fähigkeit zur Übernahme von Verantwortung bei qualitativ anspruchsvollen Aufgaben innerhalb der unterschiedlichen Bereiche.

BLSV und BLSV Fachverbände Stellenangebote

Der Bayerischer Landes-Sportverband sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt - in Vollzeit - zwei Bilanzbuchhalter oder Steuerfachangestellte (m/w/d) pdf

Der Behinderten- und Rehabilitations-Sportverband Bayern e.V. (BVS Bayern) sucht ab den nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich Leistungs und Breitensport Sport eine/n Mitarbeiter/-in (m/w/d) pdf

Der BVS Bayern e.V. sucht für seinen Paralympischen Trainingsstützpunkt Ski Alpin in Berchtesgaden ab sofort einen Assistenztrainer Ski Alpin (m/w/i) in Teilzeit für ca. 10-20h. mehr

Der BVS Bayern e.V. sucht für seine Abteilung Ski Nordisch ab sofort eine/n Landestrainer Ski Nordisch (m/w/i) in Teilzeit ca. 20 Std./pro Woche. mehr

Der Bayerische Gehörlosen-Sportverband e.V. sucht - zum nächstmöglichen Zeitpunkt - in Teilzeit einen Psychologen (m/w/gsn). mehr

Weitere Stellenangebote:

Der Deutsche Skiverband bietet am Standort Planegg eine Stelle für eine/-n Mitarbeiter/in DSV-Sportentwicklung/ (Aus-)Bildung an. pdf

Der Deutsche Handballbund e.V. (DHB) sucht laufend – im Allgemeinen halbjährlich – für seine verschiedenen Funktionsbereiche Praktikanten/Praktikantinnen. Das Angebot richtet sich an Studierende, bei denen ein Pflichtpraktikum vorgesehen ist (3 bis 6 Monate) und beginnt in der Regel zum 01.04. und/oder zum 01.10. des laufenden Jahres. pdf

Sportförderrichtlinien: Richtlinien über die Gewährung von Zuwendungen des Freistaats Bayern zur Förderung des außerschulischen Sports
Die bayerischen Sportvereine freuen sich über erhebliche Verbesserungen. Im Zuge der Neufassung der Sportförderrichtlinien, die seit 1. Januar 2017 in Kraft sind, fließt so viel Geld wie noch nie in den bayerischen Sport: 115 Millionen Euro für die Sportförderung der bayerischen Sport- und Schützenvereine im Doppelhaushalt 2017/18 bedeuten einen neuen Höchststand.