09.06.2017

Terminverlegung

Die Gemeinde Reit im Winkl und Special Olympics Bayern haben gemeinsam eine Verlegung der bayerischen Winterspiele in das Jahr 2019 (21. bis 25. Januar) beschlossen. Der Veranstaltungstermin im Februar/März 2018 musste aufgrund der allgemeinen Anpassung des Veranstaltungsrhythmus bei Special Olympics Deutschland nochmals einer eingehenden Prüfung unterzogen werden. Die Winterspiele in Reit im Winkl sind Anerkennungswettbewerb für die Nationalen Winterspiele 2020.  Da der Anerkennungszeitraum ab Oktober 2018 läuft, war eine Verlegung der bayerischen Winterspiele unerlässlich.
Gemeinsam mit der Gemeinde und der Tourist-Information wird Special Olympics Bayern im Jahr 2018 dennoch inklusiven Wintersport nach Reit im Winkl bringen. Im Rahmen einer Aktionswoche sollen Sportler mit und ohne Behinderung in den Special Olympics-Wintersportarten Wettbewerbs-, aber auch Schnupper- und Trainingsangebote – abgerundet durch besondere touristische Rahmenangebote – in Reit im Winkl wahrnehmen können.

www.specialolympics-bayern.de