19.02.2020

Die Kickboxer haben gewählt

Rudi Brunnbauer wurde als BAKU-Präsident einstimmig bestätigt.



Beim Verbandstag der Bayerischen Amateur Kickbox Union im niederbayerischen Bad Abbach standen auch die Präsidiumswahlen auf dem Programm. Nach der einstimmigen Entlastung der alten Vorstandschaft bedankte sich Präsident Rudi Brunnbauer bei Vizepräsident Jürgen Schorn aus Ebern für seinen unermüdlichen, langjährigen Einsatz und ernannte ihn nach Beschluss des Verbandstages zum Ehrenmitglied. Schorn hatte entscheidend bei der Aufnahme der BAKU in den BLSV mitgewirkt. Bei den anschließenden Wahlen wurden Präsident Rudi Brunnbauer (Geisenhausen) und Vizepräsident Heinz Klupp (Erding) einstimmig bestätigt. Zweiter Vizepräsident ist nun Andreas Babel aus Mallersdorf. Auch dessen Wahl erfolgte einstimmig. Die BAKU ist seit Januar 2017 ein eigenständiger Fachverband im BLSV und konnte ihre Mitgliederzahl seither fast verdoppeln.

H. K.