Übungsleiter "B" - Sport in der Prävention

Zusatzausbildung

Aufbauend auf den Erkenntnissen und Erfahrungen der Übungsleiter-Lizenz auf der ersten Lizenzstufe werden im Basisteil (30UE) vorwiegend theoretische und organisatorische Inhalte zum gesundheitsorientierten Breitensport vermittelt. Ergänzt werden diese durch praxisbezogene Inhalte zu den Bereichen Herz-Kreislauf- und haltungstraining, gesundheitsorientiertes Fitnettstraining, Spiel, Körperwahrnehmung und Entspannung, welche an beispielhaften Inhalten zielgruppengerecht aufgearbeitet werden. Im zweiten Teil der Ausbildung erfolgt die Differenzierung in Profile (je 30 UE) wie z.B. Herz-Kreislauf-Training, Gesundheitsorietiertes Haltungs- und Bewegungstraining, Kinder/Jugendliche, Körperwahrnehmung und Entspannung.


Ausbildung zum Übungsleiter-B "Sport in der Prävention"

Termine:

Die aktuellen Termine finden Sie auf unserer Bildungsplattform QualiNET (www.blsv-qualinet.de - Schlagwortsuche: 106)

 

 

Ausbildung:
Umfang: 60 UE (1 Basislehrgang 30 UE + 1 Profil 30 UE)
Teilnahmevoraussetzung:
- Mitgliedschaft in einem BLSV-Verein und Anmeldung über diesen Verein
- Übungsleiter 1.Lizenzstufe

Profil:
Umfang: 30 UE
Teilnahmevoraussetzung:
- Mitgliedschaft in einem BLSV-Verein und Anmeldung über diesen Verein
- Übungsleiter 1. Lizenzstufe
- Teilnahme und erfolgreicher Abschluss am Basislehrgang (30 UE) der Ausbildung Übungsleiter-B "Sport in der Prävention"