9. Juli 2012

So macht Sport Spaß ...

In Zusammenarbeit mit der Universität Erlangen-Nürnberg fand ein Verlängerungslehrgang für Übungsleiter der Lizenzstufe C statt. Zu diesem Lehrgang hatten sich 60 Übungsleiter gemeldet. Die wissenschaftliche Leiterin Dr. Birgit Bracher stellte wieder ein interessantes umfangreiches Programm von Trendsportarten zusammen. Hierzu gehörte unter anderem Klettern mit Christian Kettl oder Mountain Biking mit Siegfried Krumholz. Joachim Esslinger bot Gymnastik zur südamerikanischen Rhythmen und „Drums alive“ (Foto) an.

Ruhe und Entspannung erlangt der Sportler durch Yoga mit Kurt Seher. Harald Denzel zeigte auf, wie Kajakfahren erlernt und vermittelt werden kann. Weiterhin standen in der Sportpraxis noch der Aufbau eines Trendsport-Parcours mit Andreas Haberkorn, Frisbee und Erlebnisspiele mit Mathias Bracher sowie Krafttraining mit Christian Kettl auf dem Programm.

Ein Großteil der Fortbildung wurde auch auf theoretische Aspekte der Planung und Durchführung erlebnisorientierter Sportangebote gelegt. Durch Lehrgänge wie diesen garantiert der Bayerische Landes-Sportverband den Vereinsmitgliedern die hohe Qualität des Sportangebots in den ihm angeschlossenen Vereinen.

Alfred Aldenhoven