Irene Huber (stellvertretende Bezirksvorsitzende) und Jörg Ammon (Bezirksvorsitzender) flankieren die mit dem SPORT PRO GESUNDHEIT-Gütesiegel ausgezeichneten Vereinsvertreter

10. November 2009

Qualität ist Trumpf

Das Gütesiegel SPORT PRO GESUNDHEIT wurde im Jahr 2000 vom Deutschen Sportbund und der Bundesärztekammer initiiert. Ziel ist es, über qualitativ hochwertige Kursangebote in Sportvereinen auch bekennende „Sport-Muffel“ zu einem aktiveren Lebensstil anzuregen und auf diese Weise Risikofaktoren und möglichen Krankheiten vorzubeugen.

In Bayern werden Gesundheitsprogramme von Sportvereinen unter anderem vom BLSV und seinen Sportbezirken zertifiziert. Mit 171 gültigen SPORT PRO GESUNDHEIT-Siegeln zählt Mittelfranken in Bayern bislang zur absoluten Spitze. Nun wurden zusätzlich zwölf weitere Kurse, die in neun Vereinen angeboten werden, ausgezeichnet.

Absoluter Spitzenreiter der mittelfränkischen Gütesiegel-Rangliste ist der ATV Frankonia Nürnberg, mit insgesamt 31 ausgezeichneten Kursangeboten.
Allein bei der letzten Verleihung im Vorfeld der BLSVdirekt-Veranstaltung in Nürnberg konnten Vertreter des ATV Frankonia Nürnberg ein Dutzend Gütesiegel in Empfang nehmen. Den Schwerpunkt „Gymnastik“ hat Uschi Elbinger gewählt - Wege zur Muskelkräftigung und dem Erhalt oder der Verbesserung der Beweglichkeit werden von ihr in vier verschiedenen Kursen, teilweise im Wasser, aufgezeigt.
Mit jeweils drei neu erworbenen Gütesiegeln konnten Christine Reindl und Gunther von Papp glänzen. Reindls Kursspektrum ist breit gefächert: junge und junggebliebene Teilnehmer können sich der schweißtreibenden Konditionsgymnastik stellen, die funktionale Präventionsgymnastik ist speziell auf die Bedürfnisse der Altersstufe 50plus abgestimmt. Neben der Wassergymnastik - einmal mit mehr, einmal mit weniger „Poweranteilen“ - hat sich von Papp dem präventiven Hanteltraining verschrieben. Als letze ATV Frankonia-Übungsleiterin konnte Johanna Herlitz Gütesiegel für ihre Pilates- und Kickbox-Aerobic-Kurse in Empfang nehmen. Jörg Ammon, 1. Vorsitzender des ATV Frankonia, ist stolz auf das ausgefeilte Kursangebot seines Vereins: „Nach der Fusion des ATV und der Frankonia Nürnberg zum ATV Frankonia Nürnberg haben wir eine Qualitätsoffensive gestartet. Der Vorstandschaft ist es wichtig, dass sich unsere Übungsleiter regelmäßig fortbilden und qualitativ hochwertige Kurse für alle Altersstufen anbieten.“

Drei von Eva Schmidt beim ASV Weinzierlein-Wintersdorf 1950 angebotene „Aqua“-Kurse entsprechen ebenfalls den SPORT PRO GESUNDHEIT-Richtlinien. Aquapower, ein Ausdauertraining mit Musik und Geräten, ist auf die Bedürfnisse der jüngeren Vereinsmitglieder abgestimmt, Aquafitness für Schwangere bietet werdenden Müttern Spaß an gesunder Bewegung und Aquafitness 50plus macht schonend fit für die nächsten Lebensjahrzehnte.

Ergänzend konnten Übungsleiter der Vereine TV Fürth 1860, ASV Forth, SC Gremsdorf, Baiersdorfer Sportverein, TB Erlangen, TSG 08 Roth und DTV Diespeck je ein Gütesiegel mit nach Hause nehmen.