Das Prüfer- und Helferteam des diesjährigen Familien-Sportabzeichentages in Lauf.

22. Juli 2012

Schwimmen, Sprinten, Werfen und mehr  

Wie in den Vorjahren war der  Familien-Sportabzeichentag in Lauf sehr gut besucht. Die Prüfer- und Helfercrew um Ilse Prassek, Sportabzeichen Referentin des BLSV, hatte den ganzen Tag über alle Hände voll zu tun, um den Ansturm gerecht zu werden.

Die Veranstaltung begann am frühen Morgen im Freibad Lauf mit den Schwimmdisziplinen. Die beiden Bahnen, die genutzt werden konnten, waren ständig belegt. Unter die Sportbegeisterten mischte sich unter anderem auch Bürgermeister Benedikt Bisping, der die 100-Meter-Distanz mit Bravour meisterte.

Am Nachmittag ging es am idyllisch gelegenen Sportplatz der Bittebachhalle mit den Leichtathletik-Disziplinen weiter. Dort gab es auch die Möglichkeit, einen kurzen Gesundheits-Checkup zu absolvieren. An den Obst- und Getränke-Oasen konnten die Breitensportler zwischen dem Springen, Sprinten, Werfen ihre verbrauchten Reserven auffüllen.

Für Alle, die das Sportabzeichen an diesem Tag nur in Teilen abgelegt haben sowie für alle Interessenten, die sich dem „Fitnesstest für Jedermann“ stellen möchten, gibt es in Lauf und Umgebung 2012 noch viele weitere Termine (nähere Informationen unter: www.prassek-lauf.de).

Ilse Prassek