08. Mai 2012

Ein „Frauenabend“ der besonderen Art

„Ein Freitagabend mit Coach statt Couch“, so war die Überschrift eines flotten Artikels im Schwabacher Tagblatt. 160 sportbegeisterte Frauen waren unserer Einladung gefolgt und verbrachten einen schweißtreibenden Abend, der unter dem Motto „Sport, Spaß, Genuss“ stand.
Aus dem Mentoring-Projekt des BLSV-Frauenbeirates geboren, konnte ich mit meiner Mentee Sabine Wehrer einen schon lange Zeit gehegten Wunsch endlich in die Tat umsetzen: Langjährige Übungsleiterinnen und Helferinnen im Sportverein sollten einmal rundum verwöhnt werden. Damit war die „BLSV Ladies´ Sports Night“ geboren.

Fachkundige Unterstützung vom Mentoring Team und eine anpackende Frauengruppe beim SC04 Schwabach halfen unsere vielfach durchdachten Pläne in die Tat umzusetzen.
Drei mitreißende Referenten (Sabine meinte schmunzelnd: „Wir Mädels brauchen doch auch was für´s Auge!“) heizten den begeistert mitmachenden Frauen ein. Schnell war die Halle von Gerd Ellinger in einen zumbaschwingenden Hexenkessel verwandelt worden, und auf den verschwitzten Gesichtern der Teilnehmerinnen war ein „Rundumlächeln“ zu sehen.

Andi Steudtner, mit seiner „Maximum- Fitness- Mission“, ließ anschließend nicht das kleinste Muskelgrüppchen aus. Mit unverschämt guter Laune und flotten Sprüchen, zählte er auch in den anstrengendsten Stellungen unglaublich lange 30 Sekunden aus und brachte selbst unsere geheimsten Muskeln zum Zittern.
Wer sich bis dahin schon in einem „Wet T-Shirt Contest“ wähnte und hoffte, dass Marc Kürschner mit seinem „Energy Yoga“ die sanfte fernöstliche Entspannung einläuten würde, musste sich noch viele intensive Minuten des beharrlichen Dehnens gedulden, bis dann letztendlich doch der ersehnte Cool down kam und Marc uns mit seinem frech-sympathischen Grinsen auf die Matte bat.
„Verschwitzte Gesichter, zerzauste Haare, müffelnde T-Shirts und qualmende Socken, so sieht die Bilanz des Abends aus“, so schrieb die Pressefrau, wäre da nicht noch der Genuss angekündigt gewesen.

In den ach so wohlverdienten Pausen, in denen endlich auch ein bisschen geratscht und die verbrauchten Ressourcen mit Schnittchen, Gebäck und anderen Verlockungen aufgefüllt werden konnten, bewegten sich Gott sei Dank mal andere. Die Rhönradgruppe des SC04 Schwabach, mit ihrer gelungenen Zirkusshow, und die hippe Mädchentanzgruppe des Tanzsportzentrums Schwabach boten ein Erlebnis fürs Auge und machten so den Genuss perfekt.

Da die Teilnahme kostenlos war und die Veranstaltung auch unter dem Motto: „Frauen für Frauen“ stand, freuten wir Organisatorinnen uns sehr über die Spendenfreudigkeit der Teilnehmerinnen, der schwabacher Grünen Stadträtinnen und die Großzügigkeit unserer Schirmherrin Frau MdL Helga Schmitt-Bussinger. Die Spenden werden zwei ausgewählten Mädchenprojekten im Landkreis Roth und in der Stadt Schwabach zukommen.

Über die vielen „Danke schöns“ am Ende der Veranstaltung haben wir zwei Organisatorinnen uns riesig gefreut. Aber wenn dann am nächsten Tag auch noch E-Mails reinflattern, auf denen nicht zuletzt die freundliche Parkplatzeinweiserin erwähnt wird, dann sind die angespannten Nerven der letzten Wochen wie weggeblasen.


Ingrid Spindler-Steudtner
Frauenvertreterin Mittelfranken Kreis Roth/Schwabach