20. Juni 2010

Junior-Challenge Roth mit Familienstaffel

Gemeinsam aktiv werden, Freude am Sport haben, sich gesund und fit fühlen: Zusammen mit der Deutschen Triathlon Union (DTU) tourt VARTA mit seinem
erfolgreichen TriEnergy Familientriathlon durch elf Städte in ganz Deutschland.

Am 17. Juli 2010 macht die Tour auch Halt in Roth. Im Rahmen des Junior-Challenge Roth findet am Samstagvormittag (Start: 10:30 Uhr) eine Familienstaffel statt. Ob Großvater oder Kind: Teilnehmen darf jeder zwischen 10 und 80 Jahren. Dabei soll der Spaß an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten im Mittelpunkt stehen.

Jede Staffel besteht aus drei Personen und muss eine Schwimmstrecke von 200 Metern, eine Radstrecke von 10 Kilometern und eine Laufstrecke von 2,5 Kilometern meistern.
Unterstützt wird die Familienstaffel von der AOK Mittelfranken und der Firma Pohlig Orthopädie-Technik aus Nürnberg. Durch deren Mithilfe kann die Startgebühr in diesem Jahr von 60 auf 39 Euro gesenkt werden. Im Anschluss an den Wettbewerb findet eine Siegerehrung statt. Zudem verlost VARTA unter allen Teilnehmern der
Familienstaffel ein Triathlon-Familien-Wochenende für 4 Personen im Harz. Zusammen mit dem Stiftungsverein Gesellschaft zur Förderung der Erlebnispädagogik (GFE) | Erlebnistage wird die Deutsche Triathlon Union dieses Wochenende organisieren.


Der Junior-Challenge Roth findet am 16. Juli 2010 (17:30 Uhr - 22:00 Uhr) und 17. Juli 2010 (8:30 Uhr - 15:00 Uhr) im Freizeitbad Roth (Friedrich-Wambsganz-Straße 2, 91154 Roth) statt. Veranstalter ist der SFV Aurau Sport- und Freizeitverein. Auf dem Triathlon-Areal wird den Zuschauern rund um den Wettkampf ein unterhaltsames Programm mit verschiedenen Aktionen geboten, das keine Altersgruppe ausschließt.