1. Juli 2012

Qualitätsdenken hoch im Kurs

Im BLSV-Sportbezirk Mittelfranken gibt es eine Vielzahl an Sportvereinen, die mit einem zertifizierten Sport- und Bewegungsangebot den hohen Qualitätsanforderungen, die Vereinsmitglieder und Kursteilnehmer an sie stellen, gerecht werden. Als Beleg dieses zukunftsorientiert-hochwertigen Strebens kann die in regelmäßigen Abständen erfolgende Verleihung des Gütesiegels Sport pro Gesundheit an speziell ausgebildete Übungsleiter in den Sportvereinen gesehen werden.

Bei der 30. Veranstaltung übergab Jörg Ammon, der Vorsitzende des BLSV-Sportbezirks (zweiter von links), beim BSC Fürth-West im Beisein von Brigitte Brand (Vorsitzende BLSV-Sportkreis Weißenburg-Gunzenhausen), Walter Köhler (Vorsitzender BLSV-Sportkreis Fürth) und Christian Kuhnle (Vorsitzender BSJ im BLSV-Sportbezirk Mittelfranken) die Zertifikate an Ingrid-Spindler Steudtner (SC 04 Schwabach), Anton Schiefer (Delphin Scheinfeld), Karin Maximowitz (TV 60 Gunzenhausen), Monika Mitzler und Sylvia Berreth (SV Burggrafenhof).