19. April 2012

Energiesparen mit dem BLSV

Am 22. Mai 2012 können sich Vertreter von Sportvereinen und Fachverbänden ab 10:00 Uhr im Audi Sportpark in Ingolstadt über den energieeffizienten und klimaverträglichen Betrieb von Sportanlagen und Vereinsheimen informieren. An Messeständen, im Rahmen von Vorträgen und bei einem Workshop erhalten die Besucher einen Überblick über nachhaltige „Energielösungen“.

Die während der Eröffnung der Fachmesse erfolgende Präsentation der Siegervereine des LEW Energieeffizienzpreises, eines erstmals ausgelobten und mit insgesamt 7.500 Euro dotierten Wettbewerbs, kann interessierten Vereinsfunktionären Inspiration für die Umsetzung von Maßnahmen zur Verbesserung der Energiebilanz ihrer Sportstätten sein.

Das erprobte Messekonzept wird in diesem Jahr durch den BLSV-Workshop „Vom Klima-Check zur Förderung“, der aufzeigt, wie die energetische Sanierung einer Sportstätte im Idealfall abläuft, ergänzt. Zu Beginn des Workshops wird das Klima-Check-Projekt vorgestellt. Diese kostenlose, vom Bayerischen Umweltministerium geförderte BLSV-Erst-Energieberatung trägt dazu bei, Sporthallen, Vereinsheime und Freianlagen durch einfache Maßnahmen und Verhaltensänderungen energieeffizienter und damit auch kostengünstiger zu betreiben. Ferner zeigt die Beratung auf, welche sinnvollen energetischen Maßnahmen im Zuge einer Sanierung oder Renovierung vorgenommen werden können. Im Anschluss an das praxisnahe Klima-Check-Kurzreferat wird dargelegt, welche Fördermöglichkeiten auf kommunaler und staatlicher Ebene für sportbezogene Sanierungs- und Modernisierungsvorhaben prinzipiell zur Verfügung stehen. Um die Workshop-Teilnehmer nicht nur allgemein zu informieren, sondern individuell beraten zu können, werden im dritten Teil des Workshops ausgewählte Fallbeispiele vorgestellt.

Der Besuch der Fachmesse, die Teilnahme am BLSV-Workshop „Vom Klima-Check zur Förderung“, die Teilnahme an den Vorträgen der Aussteller, ein Imbiss sowie eine Führung durch den nach energetischen Gesichtspunkten errichteten Audi Sportpark sind für BLSV-Mitglieder kostenfrei.

Weitere Informationen zur Fachmesse „Energiesparen für Sportvereine“ und das Anmeldeformular finden Sie hier.
Persönliche Anmeldungen werden unter der Rufnummer 089 15702532 entgegen genommen.

Interessenten, die sich im Vorfeld nicht zur Fachmesse anmelden, können diese dennoch besuchen. In diesem Fall kann eine Teilnahme an den Vorträgen der Aussteller sowie am BLSV-Workshop leider nicht garantiert werden.