3. März 2010

„Franken aktiv“ - Fortsetzung mit Änderungen

Für den Bayerischen Landes-Sportverband (BLSV) und das Bayerische Fernsehen (BR) war „Franken aktiv“ im Jahr 2009 mit einem beindruckenden Erfolg verbunden.

Die Idee, mittels einer fünftägigen Veranstaltung für einen sportlich-aktiven Lebensstil zu werben und zu zeigen, dass Bewegung und Sport viel Spaß machen, wurde erfolgreich umgesetzt und von der Bevölkerung, zahlreichen Politikern - allen voran der Bayerische Innenminister Joachim Herrmann - und Medienvertretern mit regem Interesse belohnt.

Mit einem leicht veränderten und deutlich ausgeweiteten Konzept geht „Franken aktiv“ nun in die nächste Runde.

„Aus eins mach drei und aus fünf mach fünfzehn“ lautet dabei die Zauberformel. Statt bisher nur in einem Sportbezirk wird 2010 in allen drei fränkischen Bezirken eine „Franken aktiv“-Woche stattfinden. Selbstverständlich mit großem, ausgeklügelt-abwechslungsreichem BLSV-Sportpark. Aus fünf Veranstaltungstagen in fünf verschiedenen Orten, deren Teams beim „Spiel, Spaß und €!Sieg“-Wettkampf im Hinblick auf das große Finale möglichst viele Punkte sammeln sollten, werden so fünfzehn.

Gekrönt wird die Veranstaltung mit der „Franken aktiv“-Finalwoche, die auf dem Gelände des BR in Nürnberg ausgetragen wird und bei der die drei Bezirkssieger und zwei Lucky Loser um den imposanten „Franken aktiv“-Pokal und wertvolle TV-Sendezeit kämpfen.


Mittelfränkische „Franken aktiv“-Termine 2010

Nächstes Treffen mit interessierten Vereinen und Fachverbänden:

23. März 2010, 18:30 Uhr, Reitverein Herrieden (Winner Weg 8)

Vorrunde:

5. - 9. Juli 2010 im Landkreis Ansbach

Finalwoche:
12. - 16. Juli 2010 in Nürnberg, BR-Gelände

„Franken aktiv“ 2010 - Infos zum Download

Kurzkonzept

Vortrag
(1. Meeting mit Sportvereinen und Sportfachverbänden am 3. März 2010 in Herrieden)