Unterfranken verein
Würzburg-Stadt

Ganz­tags­an­ge­bot am Heu­chel­hof für Mäd­chen im Sport

Beitrag teilen:

Share on facebook
Share on twitter
Share on xing
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Inhalt

Ganz­tags­an­ge­bot am Heu­chel­hof für Mäd­chen im Sport

Ge­mein­sam mit der Grund­schu­le Heu­chel­hof grün­det der Sport­club Würz­burg Heu­chel­hof ein Of­fe­nes Ganz­tags­an­ge­bot mit dem Schwer­punkt Sport für Mäd­chen. Das An­ge­bot star­tet zum Schul­jahr 2021/22 und er­mög­licht ta­len­tier­ten Mäd­chen ei­ne be­son­de­re und um­fas­sen­de sport­li­che Förderung.

Es ist ein ein­zig­ar­ti­ges Pro­jekt, dass der Sport­club im Würz­bur­ger Stadt­teil Heu­chel­hof und die be­nach­bar­te Grund­schu­le ab dem nächs­ten Schul­jahr star­ten. Sport­lich ta­len­tier­te Mäd­chen des Stadt­teils er­hal­ten nach der Schu­le an fünf Nach­mit­ta­gen ei­ne be­son­de­re För­de­rung durch aus­ge­bil­de­te Trai­ne­rin­nen in ver­schie­de­nen Sport­ar­ten. Hier­durch wer­den die Erst- bis Viert­kläss­le­rin­nen in der Ent­fal­tung ih­res Ta­lents un­ter­stützt und durch die ge­ziel­te För­de­rung in ih­rem Selbst­be­wusst­sein ge­stärkt. Trä­ger des ge­mein­sa­men Pro­jekts wird der Ver­ein Er­le­ben, Ar­bei­ten und Ler­nen (EAL) sein, der be­reits zahl­rei­che Ganz­tags­an­ge­bo­te im Stadt­ge­biet betreut.

„Das Kon­zept zur sport­li­chen För­de­rung als ge­mein­sa­me Auf­ga­be von Schu­le und Sport­ver­ein ist in die­ser Form ganz be­son­ders“, er­läu­tert die für Schu­le und Sport glei­cher­ma­ßen zu­stän­di­ge Bür­ger­meis­te­rin Ju­dith Jörg. Ihr Res­sort so­wie der Fach­be­reich So­zia­les ga­ben den An­stoß da­zu, ein For­mat für die Nach­mit­tags­be­treu­ung zu ent­wi­ckeln, bei dem wie­der mehr Kin­der in das Ver­eins­le­ben in­te­griert wer­den. „Wir ha­ben so vie­le be­gab­te Mäd­chen, die nicht im­mer die Mög­lich­kei­ten er­hal­ten, ih­re Fä­hig­kei­ten zu zei­gen. Der Sport OGS am Heu­chel­hof ist ei­ne tol­le Mög­lich­keit, das zu än­dern“, zeigt sich Jörg über­zeugt, weil „wir mit der Schu­le, dem Ver­ein und den im Sport­park Heu­chel­hof ge­schaf­fe­nen Mög­lich­kei­ten hier ein idea­les Um­feld vorfinden“.

Bis zu 25 Mäd­chen er­hal­ten die Mög­lich­keit, das An­ge­bot im of­fe­nen Ganz­tag zu nut­zen. Der Ta­ges­ab­lauf be­steht da­bei aus ei­nem ge­sun­den Mit­tag­essen, der Be­treu­ung beim Ler­nen durch Stu­den­tin­nen der Uni­ver­si­tät Würz­burg so­wie spor­tart­über­grei­fen­den Trai­nings durch Leis­tungs­sport­le­rin­nen. „Wir wol­len den Mäd­chen Vor­bil­der mit auf den Weg ge­ben, die ih­nen zei­gen, dass sie auch als Mäd­chen im Sport er­folg­reich sein kön­nen“, er­läu­tert Heinz Rein­ders, Vor­stand beim SC Würz­burg Heu­chel­hof, die Idee hin­ter dem Pro­jekt. „Die Zah­len sind da ein­deu­tig. Mäd­chen sind sel­te­ner Mit­glied in Sport­ver­ei­nen und schaf­fen sel­te­ner den Weg in den Leis­tungs­sport. Dar­an wer­den wir mit der Sport OGS et­was än­dern“, er­gänzt Gud­run Rein­ders, die sei­ner­zeit den Mäd­chen­fuß­ball im Stadt­teil zum Er­folg ge­führt hat.

Dass das Pro­jekt ein be­son­de­rer Kraft­akt ist, der nur durch ei­ne gu­te Ver­net­zung en­ga­gier­ter Part­ner mög­lich wird, zeigt die be­ein­dru­cken­de Lis­te der be­tei­lig­ten Ak­teu­re. Ne­ben dem Sport­ver­ein, der Schu­le und EAL e.V. tra­gen auch die Uni­ver­si­tät so­wie zahl­rei­che Un­ter­stüt­zer aus der Re­gi­on zum Ge­lin­gen bei. Gar­min Würz­burg et­wa oder auch das Im­mo­bi­li­en­un­ter­neh­men Sin­ger und Wer­ner so­wie der Ver­ein Unizwer­ge zei­gen sich vom An­satz be­geis­tert und un­ter­stüt­zen das Vor­ha­ben fi­nan­zi­ell. „Es braucht ja be­kannt­lich ein gan­zes Dorf zur Er­zie­hung ei­nes Kin­des“, re­sü­miert Heinz Rein­ders den gro­ßen Zu­spruch zum För­der­pro­jekt für die Mäd­chen am Heu­chel­hof mit ei­nem Au­gen­zwin­kern, „für 25 Mäd­chen braucht es dann eben ei­ne gan­ze Stadt“.

Die bay­ern­weit ein­zig­ar­te Sport OGS für Mäd­chen wird durch ein gro­ßes Netz­werk aus Po­li­tik, Bil­dung und Wirt­schaft un­ter­stützt. V.l.n.r.: An­ja Früh­wirth (GS Heu­chel­hof), Ca­ro­lin Pecher (EAL), Dr. Hü­lya Düber, Swen Dan­kes­rei­ter (EAL), Ru­dolf Sin­ger (Sin­ger + Wer­ner), Jo­han­nes An­gen­vo­ort (Gar­min), Re­né Wer­ner (Sin­ger + Wer­ner), Bgm​.in Ju­dith Jörg, Heinz Rein­ders (SC Würz­burg Heu­chel­hof), Jens Rö­der (FB Sport), Gud­run Rein­ders (FC Würz­bur­ger Ki­ckers Frauen) 

(Fo­to: Sil­via Gralla)

Kontakt

Was ergibt 5*5?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.