Oberfranken

AOK-Spende an Sportcamp

Beitrag teilen:

Inhalt

Bischofs­grün

Präven­tion ist für die AOK Bayreuth, die sich d i e Gesund­heits­kasse nennt, ein wich­ti­ger Baustein. Nun hat sie ein Herz für das Sport-Camp Nord­bay­ern des Baye­ri­schen Landes-Sport­ver­ban­des (BLSV) in Bischofs­grün gezeigt: 20 Paar Nordic-Walking-Stöcke mit Tasche, 20 Redondo-Bälle, 20 Ther­ab­än­der und zehn Fitbälle im Wert von 1.500 Euro über­reichte Direk­tor Klaus Knorr (2.v.r.) an den Sport­camp-Geschäfts­füh­rer Kai Meler­ski (rechts dane­ben) und an Oliver Meiß­ner (links) vom Marke­ting des Sportcamps. 

Sie beide freu­ten sich über die Spende, „diese Sport­ge­räte dienen bei uns einem guten Zweck und werden von den Spor­trei­ben­den sicher­lich gerne genutzt“. Knorr: „Vorsorge ist besser als Heilen, da bietet sich der Sport bestens an“. Und die ober­frän­ki­sche BLSV-Bezirksor­sit­zende Monika Engel­hardt (2.v.l.) sagte, „ich bin begeis­tert, dass uns die AOK so groß­zü­gig unter­stützt und möchte mich dafür herz­lich bedanken“.

h.w.

Bild h.w.

Kontakt

Was ergibt 12+7?

Bitte beantworten Sie die Frage, um fortzufahren.