Neuer Verein im Kreis Roth-Schwabach

Schwanstetten – Mit dem Siona Irish Dance konnte Christian Kuhnle, Vorsitzender des Sportkreises Kreises Roth-Schwabach, einen weiteren Verein in die starke Gemeinschaft des Bayerischen Landessportverbandes (BLSV) aufnehmen. In dem insgesamt 75 Mitglieder zählenden Tanzsportverein, der irische Tradition mit modernen Show-Elementen verbindet, haben sich insbesondere rund 60 Kinder und Jugendliche dem Irish Dance verschrieben. Die bereits durchgeführten Tanzauftritte, die „Lord oft he Dance“ oder „Riverdance“ in nichts nachstanden, begeisterten das Publikum. Um für die wachsende Zahl der Aktiven weiterhin gute Trainingsmöglichkeiten bieten zu können, erfolgte letztes Jahr ein Umzug in das neue Tanzstudio. Nun profitiert der Verein von den Leistungen des organisierten Sports wie der Rechtsberatung oder der Sportversicherung.