Miteinander auf Entdeckungstour gehen – „Tag der Generationen“ im Freilandmuseum Bad Windsheim

Erstmalig wurde in diesem Jahr am 5. August der „Tag der Generation“ im Freilandmuseum Bad Windsheim veranstaltet. Jung und Alt bekamen die Gelegenheit bei zahlreichen Aktionen, Vorführungen und Lesungen gemeinsam auf eine spannende Entdeckungstour zu gehen. Auch der BLSV Kreis Neustadt a.d. Aisch / Bad Windsheim bekam, unterstützt durch den BLSV Bezirk Mittelfranken, die Gelegenheit sich auf dem Gelände des Freilandmuseums zu präsentieren. Trotz der großen Hitze wurde die Balancier- und Slackline-Station sehr rege genutzt. Dabei wurden passend zum Gesamtkonzept der Veranstaltung sowohl Kinder von ihren Eltern motiviert als auch umgekehrt. Mit viel Spaß ging es mal barfuß und mal mit Sandalen über die verschiedenen Hindernisse. Was zunächst so einfach aussah, entpuppte sich dann doch oft als größere Herausforderung. Gerade die Väter wurden dann oft vom Ehrgeiz gepackt. Der Stand war durchgehend sehr gut frequentiert, sodass am Ende gut mehrere Hundert Kinder mit ihren Eltern das Angebot genutzt hatten. Etliche Besucher informierten sich zudem über die Arbeit des BLSV und deckten sich mit entsprechenden Informationen ein.

BLSV-Bezirksvorsitzender Dieter Bunsen nutzte die Veranstaltung, zusätzlich dazu dem Bezirkspräsidenten Richard Bartsch für seine langjährige und tolle Unterstützung des Sportbezirks Mittelfranken zu danken. Richard Bartsch wurde schon am Bezirkstag des BLSV Sportbezirk Mittelfranken im März 2018 mit der Verdienstplakette in Gold ausgezeichnet, konnte diese an der Veranstaltung aber nicht entgegennehmen. Somit fand die Auszeichnung und Übergabe der Verdienstplakette in Gold an den Bezirkstagspräsidenten im Rahmen der Eröffnung des „Tag der Generationen“ im Freilandmuseum Bad Windsheim statt.

Bezirkstagspräsident Richard Bartsch, BLSV Bezirksvorsitzender Dieter Bunsen, stellv. Bezirksvorsitzender Stephan Voss
Mitmachstand des BLSV unter Betreuung von Kreisvorsitzendem Thomas Hellenschmidt