28. August 2017

Gelungene Premiere

Angefangen vom Wetter und der Stimmung über die perfekte Organisation durch die ESV-Verantwortlichen um Michael Friedrich und die BHV-Jugendsprecher bis hin zu den Ergebnissen der bayerischen Teilnehmer: Bei den Mädchen dominierten die Beach Bazis vom TSV Schleißheim als Bayerischer Meister und die BHV-Auswahl Bavaria Beacher das gesamte Turnier und sicherten sich am Ende den Deutschen Jugendmeistertitel und die Vizemeisterschaft. Cara Reuthal (Bavaria Beacher) wurde als beste Spielerin des Turniers ausgezeichnet.

Bei den Jungen gewannen die Bayerischen Meister vom BHC Königsbrunn das kleine Finale um Platz drei gegen die männliche BHV-Auswahl Bavaria Beacher. Königsbrunn hatte in seiner Gruppe Platz eins errungen und musste sich nach dem Sieg im Viertelfinale dem späteren Turniersieger Beachteam HBW im Halbfinale geschlagen geben. Platz zwei belegte der Beachnachwuchs des TBV Lemgo.

„Die Organisation durch den ESV Flügelrad war sehr gut, alle Teilnehmer und auch die DHB-Verantwortlichen – angeführt von Georg Clarke (DHB-Vizepräsident und BHV-Präsident), der auch die Siegerehrung durchgeführt hat – waren rundum zufrieden", freute sich BHV-Vizepräsident Daniel Bauer nach der gelungenen Premiere.

Alexandra Dreher

 

Deutscher Meister der weiblichen Jugend: die Beach Bazis vom TSV Schleißheim.