02. September 2016

Bei Blickpunkt Sport in der Stehkurve

„Blickpunkt bleibt Blickpunkt – aber ein bisschen jünger wollen wir schon werden“, meint Steffen Lunkenheimer, der Chef der Blickpunkt-Redaktion. Seit April hat sich bei der BR-Kultsendung einiges geändert: Nicht nur, dass das engagierte Magazin jetzt wieder auf dem früheren und angestammten Sendeplatz am Montag um 22 Uhr ist – neben der traditionellen Zuschauertribüne mit Sportfans aus ganz Bayern gibt es jetzt auch eine vollbepackte Stehkurve mit einem aufmüpfigen und vorlauten Sprecher in der ersten Reihe. Er versteht sich als Stimme der Sportfans und lässt sich nicht das Wort verbieten. Anders ausgedrückt: Als Ergänzung zu den Moderatoren Julia Scharf, Markus Othmer und Tom Meiler versucht er, mit frechen Sprüchen für gute Stimmung zu sorgen. Frei nach dem Motto: Auch im Blickpunkt darf gelegentlich mal gelacht werden.

Und das Gute daran: Jeder Sport-Fan kann in der Stehkurve dabei sein. Vereine und ihre Mitglieder brauchen sich nur bewerben – die Teilnahme kostet nichts, aber dafür ist man auch noch hautnah bei Blickpunkt Sport dabei – Mail genügt!
Blickpunkt.Sport@br.de