Aktuelles

    Zertifizierung der Kindersportschule der Bayreuther Turnerschaft


    Im Rahmen des KiSS-Ferienprogramms fand die Verleihung des Siegels KiSS-Bayern durch die zuständige BLSV-Referentin für Sport in Schule und Verein an die Kindersportschule der Bayreuther Turnerschaft statt.
    An diesem Tag konnte auch zum ersten Mal die neue Turnlandschaft aufgebaut werden, die dank der Stiftung der Stadt Bayreuth mit Frau Brigitte Merk-Erbe angeschafft werden konnte. Die Kinder turnten begeistert an den neuen Geräten und gaben damit dem Engagement der Anwesenden Sportfunktionäre und Vereinsvertretern für die Kindersportschule und die Bewegungsförderung recht. Die Kinderschule der Bayreuther Turnerschaft besteht seit September 2012 und wurde von der KiSS-erfahrenden Sportlehrerin Kristina Redel ins Leben gerufen. Der Vorstand mit seinem Vorsitzenden Reinhard Schatke zeigte sich von Anfang an offen für die neue innovative Idee einer Kindersportschule und steht seitdem voll und ganz hinter diesem erfolgreichen Konzept. Die KiSS der Bayreuter Turnerschaft zählt mittlerweile fast 100 Kinder und ist neben der KiSS des Skiclubs Neustadt und der KiSS des MTV Bamberg eine von drei Kindersportschulen in Oberfranken.

    Brigitte Merke-Erbe, der erste Vorsitzende der Bayreuther Turnerschaft Reinhard Schatke, BLSV-Referenten Birgit Dethlefsen und KiSS-Leiterin Kristina Redel bei der Überreichung des Siegels KiSS-Bayern